Wann kann eine Fussreflexzonenmassage hilfreich sein


Fussreflexzonenmassage ist als präventive Massnahme zur Gesunderhaltung sehr zu empfehlen und kann bei Beschwerden unterschiedlichster Art hilfreich sein. 

 

-Narben können über die Füsse entstört werden
-Störungen und Beschwerden in Muskulatur und Skelett können gezielt behandelt werden, akute und chronische Schmerzen können gelindert werden


-Lymphreflexzonentherapie ist eine besondere Form der Fussreflexzonenmassage. Sie bewirkt  eine   tiefe Entspannung im Körper. Sie wird angewendet bei
- lymphatischer Belastung allgemein und nach Operationen 
-allgemeiner Abwehrschwäche
-Allergien
-chronischen Nasen-Nebenhöhleninfekten
-Schlafstörungen
-Kreislaufstörungen
-statisch-muskulären Belastungen
 
-Moxibustion (erwärmen eines Punktes durch Abbrennen von Beifusskraut) bewirkt Wärmeabgabe in den Körper und kann somit das Immunsystem stimulieren.
-Stimulation von Akupunkturpunkten kann den gestörten Energiefluss zum fliessen bringen.

 


Trag Sorge zu Deinen Füssen. Sie tragen Dich durch Dein Leben.