Schwangerschaft und Geburt, Babies und Kinder


Bei der Behandlung von Babys und Kindern werden die Mutter / Eltern in den Behandlungsprozess miteinbezogen. Das bewusste und achtsame „in Beziehung treten“ mit den Strukturen des craniosacralen Systems ermöglicht dem kindlichen Organismus eine tiefgreifende Reorganisation. Mit der Anregung der Selbstheilungskräfte  werden nicht nur strukturelle sondern auch emotionale Spannungen gelöst. Prozesse der Veränderung können bei Kindern, den Eltern und im ganzen Familiensystem sichtbar werden.

• Zur körperlichen und emotionalen Unterstützung in der Schwangerschaft

• Bei der Geburtsvorbereitung

• Zur Optimierung der Beckenfunktion und Entspannung des Rückens

• Bei der Betreuung von Mutter und Kind vor und nach der Geburt

• Zur Unterstützung nach schwierigen Geburtsprozessen, z. B. Zangengeburt, Saugglocke, Kaiserschnitt

• Zur Steigerung der Zufriedenheit z. B bei Schreibabys, Saug-und Schlafprobleme, Bauchkrämpfen

• Zur Unterstützung bei Schädelasymmetrien und Schiefhals des Kindes

• Bei Hyperaktivität, Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten von Kindern
• Bei Kopfschmerzen
• Zur Unterstützung des gesunden Wachstums des Bewegungsapparates, z. B. bei Skoliose, Rücken-    Nackenbeschwerden, Beckenschiefstand
• Zur Begleitbehandlung bei Zahn- und Kieferregulation